Böelschubyhof


Familienbetrieb mit (Sattel-)Schweinen, Galloways und alten Apfelsorten

Unser Familienbetrieb Böelschubyhof befindet sich mitten in Angeln und wird seit 2016 nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet.

Auf unseren Ackerflächen bauen wir in einer vielfältigen Fruchtfolge unter anderem Dinkel, Hafer und Erbsen an. Außerdem setzten wir die Idee der „Regenerativen Landwirtschaft“ seit vielen Jahren um. Durch pfluglose Bodenbearbeitung und viel Anbau von Zwischenfrüchten fördern wir das Bodenleben.

Unsere Sauen laufen in einem großen Stall mit Auslauf und deren Ferkel werden bei uns auf dem Hof großgezogen. Alle Schweine werden mit Bio-Futter vom eigenen Hof versorgt und bekommen im Sommer frisches Kleegras. Auf den Dauergrünlandflächen weidet ganzjährig unsere kleine Galloway-Herde.

Am Hof befinden sich unsere Streuobstwiesen mit den alten Apfelsorten. Dort finden wir dann z.B. den Angeliter Herrenapfel, Stina Lohmann, Baumanns Renette, aber auch der Holsteiner Cox, Jona Gold und Gravensteiner stehen hier.

Fotos: © U. Hörcher

  • Erzeuger im bio-vonhier-Projekt

Angebot:

  • Äpfel von der Streuobstwiese


Kontakt:

Böelschubyhof
Familie Rothberg
Böelschubyhof 2
24401 Böel

Tel.: 04646-12 73

Bio von hier

Hof Spannbrück
24409 Gulde

04642-2949

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!