Bio von hier
Ökolandbau im Nordosten Schleswig-Holsteins

Bestellinfos & -Bedingungen: Bio-Bestell-Abholprojekt

Bioprodukte aus der Region
bestellen und

   

auf einem Hof in der Nähe abholen

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Ökolandbau-Interessierte,
wir sind gut 20 Biobetriebe aus der Region hier oben im Nordosten Schleswig-Holsteins. Wir haben uns zusammengeschlossen, um die Bioprodukte aus der Region auch verstärkt in der Region zu verkaufen und für Sie den Einkauf regionaler Produkte bequemer zu machen. Mit unserem Projekt haben Sie nun die Möglichkeit, aus dem Angebot vieler Biohöfe Ware auszuwählen und können die Ware auf einem Hof möglichst in Ihrer Nähe abholen. Sie brauchen dafür nicht mehr auf viele einzelne Höfe fahren.

Wie funktioniert das Projekt? Hier bestellen und auf einem Biohof abholen
Wir haben hier auf dieser Seite ein Bestell-Formular für Bioprodukte aus der Region veröffentlicht. Im Formular entscheiden Sie zuerst, auf welchem Biohof Sie Ihre Ware abholen wollen und bestellen dann die gewünschte Ware. Sie holen die bestellte Ware an der Abholstelle (auf einem Biohof) ab und bezahlen an der Abholstelle in bar. Hier geht es zu der Seite mit dem link zum Bestellformular: Bestell-Projekt.

Eine Initiative von Biobetrieben aus der Region
Der Charme und die Grundlage dieser Art von Vermarktung ist der Zusammenschluss der Erzeuger für eine regionale Vermarktung mit Biohöfen und Abholstellen, die einmalig in Deutschland ist.

Bestellbedingungen

Bestellzeiten

Sie können seit Mitte April 2018 jeweils ab Freitag (mittags) bis Mittwoch Vormittag bestellen und die bestellte Ware dann am darauf folgenden Freitag an Ihrer Abholstelle abholen. Von Mittwoch Vormittag bis Freitag Mittag ist das Formular offline, damit wir die wöchentlich wechselnden Produkte einpflegen können. Bei den meisten Abholstellen beginnen die Öffnungszeiten am Donnerstag Abend bzw. Freitag. Die Ware wird (bisher) am Donnerstag bei den Erzeugerbetrieben eingesammelt und auch am Donnerstag auf die Abholstellen verteilt. Bitte beachten Sie, dass z. B. Brötchen und Gemüse, die Sie am Freitag abholen, dann schon einen Tag alt sind. Die Abholstellen mit Öffnungszeiten am Donnerstag-Abend können eine noch größere Frische bieten.

Festgelegte Abholzeiten

Wenn Sie Bioware hier bestellen, müssen Sie die Ware unbedingt an der Abholstelle abholen und direkt dort bezahlen. Sie können sich mit Nachbarn zusammenschließen und die bestellte Ware im Wechsel abholen. Die Ware ist zu einer festgelegten Zeit in der Woche abholbereit, meistens am Donnerstag Abend bzw. am Freitag Nachmittag.

Feste Gebindegrößen

Aus logistischen Gründen wird die Ware im Bestell-Abholprojekt nur in festen Gebindegrößen angeboten. An den Abholstellen können z. B. Wurst- oder Käsestücke nicht zugeschnitten werden. Auch das Abwiegen von Gemüse wie Kohl, Kürbissen oder auch Salat ist nicht möglich. Die Erzeuger geben die Ware in der bestellten, festen Größe/Menge ab. An der Abholstelle müssen dann keine Preise berechnet und nichts nachgewogen oder zugeschnitten werden. Käse, der sich im Reifeprozess befindet und z. B. Dauerwurst, die noch trocknet, werden stückweise verkauft. Dabei kann es passieren, dass das reale Gewicht der Ware wenig unterhalb des angegebenen Ca-Wertes für das Gewicht liegt. Die Erzeuger bemühen sich sehr, beim angegebenen Gewicht Mindestwerte einzuhalten, aber wir hoffen auf Ihr Verständnis, wenn es einmal nicht ganz stimmt. Natürlich hoffen wir, dass Sie sich nicht scheuen, uns Rückmeldung zu geben, sollten Sie einmal eine zu kleine Menge Ware bekommen haben.

Inhaltsstoffe

Das Bestell-Abholprojekt ist eine Initiative von Biobetrieben in der Region. Sie bestellen die Bioprodukte direkt beim Erzeuger. Alle genaueren Informationen zu den bestellten Produkten erhalten Sie direkt bei den Erzeugern. Links zu den Erzeugern der Produkte sind im Bestellformular jeweils hinter dem Logo des Erzeugerbetriebes hinterlegt. Wir werden in Zukunft weitere Infos zu den Produkten in die Kurzinfo-Spalte schreiben.

Keine Mindestbestellmenge, kein Abo

Es gibt keine Mindestbestellmenge, kein Kundenkonto und keine Verpflichtung, ein Abo zu bestellen. Der Vorteil des Systems ist, dass Sie auch kleine Mengen bestellen können, da ja mehrere Kunden Ihre Ware an einer Abholstellen abholen.

Datenschutz

Wir müssen Ihre Bestelldaten an die Abholstellen weiterleiten, damit dort Ihre Bestellungen für Sie gepackt werden können. Damit müssen Sie einverstanden sein. Da wir keinen Internetshop betreiben, müssen und können Sie keine Kontodaten angeben, Ihre Daten sind sicher.
Wichtig für Sie: Aus technischen Gründen können wir bisher nur einen Preis für die Ware im Bestellformular angeben. Wenn Sie Ware direkt ab Hof kaufen, ist sie günstiger als wenn wir die Ware von einem anderen Biohof zur Abholstelle transportieren müssen. Um den günstigeren Ab-Hof-Preis zu bekommen, brauchen Sie die Ware, die an Ihrer Abholstelle produziert wird, nicht bestellen. Dann können Sie die Bioprodukte Ihrer Abholstelle dort zusätzlich (zum Hofpreis) einkaufen.

Ihre Vorteile beim Bio-Bestell-Abholsystem:

  • Bioprodukte von vielenHöfen auf einem Biohof verfügbar
  • regional, saisonal und natürlich bio
  • wöchentlich wechselndes Bio-Angebot
  • einfache Bestellung über Formular
  • Unterstützung der Bio-BäuerInnen und Bio-GärtnerInnen in der Region
  • Kein Zwischenhandel
  • kein Abo, kein Mindestbestellwert
  • Förderung des Ökolandbaus in der Region
  • Größtmögliche Transparenz beim Warenfluss & der Warenherkunft
  • Kontakt zum nächstgelegenen Biobetrieb
  • Sicherer Zahlungsverkehr durch Bezahlung vor Ort
  • Teilhabe an einzigartigem Projekt

Das Projekt läuft!
Vielen Dank an alle, die den Start des Projektes als erste Testkunden ermöglicht haben. Inzwischen läuft das Projekt. Von den insgesamt beteiligten gut 10 Abholstellen machen inzwischen 6 Abholstellen mit. Von den etwa 15-20 beteiligten Bio-Erzeugern bieten momentan 11 Betriebe Bio-Produkte an.