Wochenaktuelles Bio-Angebot aus der Region im Internet bestellen

Hier im Bestellformular können Sie Bioware von den Höfen aus Angeln und Schwansen kaufen und müssen dafür nicht auf 15 verschiedene Höfe fahren.

Wir machen Urlaub: Bestellpause bis zum 27.7.18, ab Freitag Mittag, dem 27. Juli kann dann wieder bestellt werden. Voraussichtlich gibt es dann schon Frühkartoffeln!

Links zum Bestell-Projekt:

Kurzinfo: Kurzinfo zum Bio-Bestell-Abholprojekt

Bestellformular: Link zum Bestellformular

Angebots-Übersicht: Übersicht der Bio-Produkte, die übers Jahr bestellbar sind und Ansicht eines Beispiel-Bestellformulars

Bestellbedingungen: Bitte lesen Sie vor einer Bestellung unbedingt die Bestellbedingungen.

Abholstellen-Karte: Karte mit den Abholstellen (Achtung: nicht alle jede Woche dabei)

Karte der Bio-Erzeuger im Projekt: Karte mit den Bio-Erzeugern (Achtung: nicht alle jede Woche dabei)

Weitere Infos zum Bestellprojekt

Hier können Sie Bioware von den Höfen aus Angeln und Schwansen kaufen und müssen dafür nicht auf 15 verschiedene Höfe fahren. Sie können im Bestellformular jede Woche die aktuell verfügbare Bioware aus der Region hier im Nordosten Schleswig-Holsteins auswählen und bestellen.

Das Angebot in unserer Region ist groß: Brote, Getreide, Salate, Kräuter, verschiedene Käsesorten, Eier und Wurstwaren sind von verschiedenen Höfen dabei.

Auf Initiative der Biobetriebe aus der Region wird das Bio-Angebot jede Woche von Freitag bis Mittwoch angepasst an die Saison im Bestellformular veröffentlicht. Sie können aus einem saisonalen, regionalen Bio-Angebot auswählen, online bestellen und die Ware auf einem Biohof Ihrer Wahl abholen.

Sie können jede Woche ab Freitag Mittag bis Mittwoch Vormittag (10:00 Uhr) bestellen. Die Ware, die Sie bis Mittwoch bestellt haben, können Sie dann Donnerstag Abend bzw. am Freitag an Ihrer Abholstelle (auf einem Biohof) abholen.

Von Mittwoch bis Freitag sind wir für Sie unterwegs, teilen den Erzeugerbetrieben mit, was bestellt worden ist, fahren auf die Höfe und sammeln die bestellte Ware ein und bringen die Ware zu den Abholstellen, an denen Sie die Ware dann abholen können. Freitag geben wir dann das aktualisierte Angebot der Erzeuger ins Formular ein und Sie können wieder bestellen.