Vielfalt der Apfel und Birnensorten

In diesem Jahr gab es trotz der Trockenheit im Sommer eine sehr reiche Obsternte. Auch beim Apfelschiff in Hollingstedt konnten viele verschiedene Sorten geerntet werden.

Die Apfelsorten, die aktuell angeboten werden, finden Sie im Bestellformular. Hier können Sie freitags bis mittwochs um 10:00 Uhr regionale Bio-Produkte bestellen.

Das Titelfoto zeigt Ingrid Marie. Es folgen Pastorenbirne, Prinz Albrecht, Holsteiner Cox, Topaz und Rosana.

Kürbisse, Strohblumen und viele Apfelsorten

Zum gemeinsamen Angebot der Biohöfe im Bestellprojekt gehören jetzt im November immer noch Kürbisse und Strohblumen, aber auch viele Kohlsorten, Wurzelgemüse und besonders viele leckere Apfelsorten.

Auch Kartoffeln von Annabelle über Linda bis zu Augusta sind zu haben. Dafür hört die Melkzeit für Schafe und Ziegen im November auf und das Angebot der Käsesorten reduziert sich. Bei den Äpfeln hat sich die Sortenvielfalt dagegen erweitert: Sie können Santana, Topaz, Finkenwerder Herbstprinz, Ingrid Marie, Angelner Borsdorfer u.v.m. bestellen.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter Bestell-Projekt.

Biohöfe im Nordosten Schleswig-Holsteins

Endlich ist sie da: Die neue Biohofbroschüre gibt es jetzt im September 2018 druckfrisch! Nach 7 Jahren mit der Ausgabe von 2011 hat sich viel verändert; wir mussten viel aktualisieren und haben mithilfe von Bioland und vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Natur und Umwelt und Digitalisierung die neue Ausgabe erstellt.

In der Biohof-Broschüre werden 46 Bio-Betriebe aus der Region hier im Nordosten Schleswig-Holsteins aufgelistet; von diesen Biohöfen präsentieren sich knapp 30 mit einer ganzen Seite im Heft. Die Mischung der Höfe ist sehr bunt, von Bio-Gärtnereien, über Höfe mit Ziegen, Schafen, Rindern, Hühnern oder Schweinen, mit Käserei oder Bäckerei, mit Spezialitäten von Honig bis Kräutersalz ist alles dabei.

Größeres Angebot beim gemeinsamen Bestellprojekt

Das Angebot an Bio-Produkten beim gemeinsamen Bestell-Abholprojekt der Biobetriebe in der Region wird immer größer.

Zusätzlich zu Bio-Wurst, -Käse, -Brot, -Brötchen, -Eiern, -Kartoffeln, -Obst und -Gemüse sind inzwischen verschiedene Sorten von Bio-Honig und -Marmeladen, Eingekochtes im Glas, Bio-Blumensträuße und viele weitere Bio-Gemüse- und Kräutersorten hinzugekommen. Aktuell bieten 16 verschiedene Bio-Erzeuger ihre Produkte über das gemeinsame Bestell-Abholprojekt der Biobetriebe an.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter Bestell-Projekt.